Gemeinschaft Schlaganfallbetroffener & Helfer - Schlaganfall-Hilfe Hamburg e. V. | Schlaganfallhilfe Hamburg |

Schlagan-fallhilfe Hamburg

Europaweiter Notruf 112
Direkt zum Seiteninhalt

Wir begrüßen alle Leserinnen und Leser herzlich auf unserer Website!

Die Gemeinschaft Schlaganfallbetroffener und Helfer e. V. in Hamburg wurde 2019 von Christine und Jens Poggenberg, beides Schlaganfallpatienten, gegründet und ist eine gemeinnützige Einrichtung im Bereich des Öffentlichen Gesundheitswesens. Mit der Gründung dieser Einrichtung wurde eine große Lücke in der psychosozialen Beratung und Versorgung von Betroffenen, Angehörigen und Helfern geschlossen.

Dieses Netzwerk ist ein Informationsportal von zahlreichen Einrichtung in Hamburg und Deutschland, die Schlaganfallbetroffene und pflegende Angehörige bei Ihrer Arbeit unterstützen können. Melden Sie sich einfach kostenlos per Mail unter "hilfe-nach-schlaganfall@freenet.de" bei uns an. Wir bieten durch unsere Kooperationspartner fachliche Unterstützung und Informationen bei

  • rechtlichen Problemen durch eine kostenlose juristische Erstberatung
  • Beratungen für stationäre und ambulante Reha-Maßnahmen
  • eine Übersicht von ambulanten Pflegediensten in Hamburg

Unsere eigenen Aktivitäten umfassen insbesondere verschiedene Präventionsprogramme nach Empfehlungen der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe für die Raucherentwöhnung, die Gewichtsreduktion, die Alkoholentwöhnung und die Stressbewältigung für die Bevölkerung zur Gesundheitsvorsorge im Rahmen einer Kurzzeittherapie bei unseren Partnern oder ganz einfach und praktisch für den täglichen Gebrauch auch als Hörbuch zu erwerben. Ferner bieten wir berufsbegleitende Fortbildungen für Pflegepersonal zum "Zertifizierten Schlaganfall-Assistenten" denn in jedem Jahr ereignen sich rund 280.000 Schlaganfälle in Deutschland. Umgerechnet also alle zwei Minuten ein Fall, denn nach Herz- und Krebserkrankungen sind Schlaganfälle die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Etwa 63.000 Menschen sterben an einem Schlaganfall, so die Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC). Auch bieten wir seit dem Jahr 2024 einen Besuchsdienst für Schlaganfallbetroffene, Demenzerkrankte und Pflegebedürftige vor Ort mit einem "Gesellschaftshund zum Kuscheln" an. Abgerundet wird unser psychosoziales Angebot durch die geführte Meditation.

Ganz gleich für welches Angebot Sie sich entscheiden, die Hörbücher "Raucherentwöhnung", "Gewichtsreduktion", "Alkoholentwöhnung" und "Stressbewältigung" von Jens Poggenberg (Jack Goldberg) erhalten Sie  u. a. auch über den Onlinevertrieb von Amazon, Google Play, Audible, Weltbild, Thalia, Hugendubel, Audioteka und Buecher.de, um einige regionale, nationale und internationale Händler in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Italien, Luxemburg oder in Amerika (USA) zu nennen. Alle Hörbücher sind keine Seminarmitschnitte von Jens Poggenberg, sondern beziehen sich nur auf das jeweilige Schwerpunktthema. Die Hörbücher erhalten bei den Anbietern unter dem Künstlernamen "Jack Goldberg, Hörbücher".

Insbesondere empfehlen wir jedoch unser dreistufiges "Resilienz-Programm" für pflegende Angehörige in Deutschland, denn die häusliche Betreuung von Betroffenen ist immer mit Stress verbunden, so dass wir ein spezielles Programm für diese Zielgruppe entwickelt haben, um die Fähigkeiten der Resilienz dieser Menschen weiter zu verbessern. Mit unserem "Work-Life-Balance" Weiterbildungsprogramm gegen Stress und Burn Out, bieten wir gezielt die Möglichkeit einer Gesundheitsvorsorge, für Mitarbeiter aus Krankenhäusern sowie Pflege- und Diakoniestationen, an.


JETZT SPENDEN,
denn jede Spende zählt
- nähere Informationen hier -



Wir arbeiten auch nach Empfeh-
lungen der Stiftung Deutsche
Schlaganfallhilfe
Selbsthilfegruppen für "Helfende
Gespräche" und "Geleitete
Meditationskurse"


Betriebliche Gesundheitsförderung durch
unser "Work-Life-Balance" Pro-
gramm zur Stressbewältigung

Berufsbegleitende Fortbildung
zum

"Zertifizierten
Schlaganfall-
Assistenten"


Auch pflegende Angehörige und Helfer benötigen Hilfe
(bitte klicken Sie auf das Bild)

Rehabilitation
(Bitte klicken Sie auf das Bild)

Medizinische Soforthilfe
(Bitte klicken Sie auf das Bild)

Ambulante Pflege
(Bitte klicken Sie auf das Bild

Pflegegrade nach Schlaganfall
(Bitte klicken Sie auf das Bild)
...............
Wasser und Tropfen

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern ist es uns
möglich, unsere Aufgaben und Ziele zu erreichen.
Lernen Sie hier unser Netzwerk kennen.
(Um die Leistungen der jeweilge Partnereinrichtungen näher kennen zu lernen, klicken
Sie auf das Farbmuster oder wählen Sie die betreffende Internetverbindung
oder die entsprechende Rufnummer)
Deutsche Rentenversicherung-Nord
(Auskunfts- und Beratungsstelle),
zu erreichen unter Deutsche Rentenversicherung,
Servicetelefon 0800 1000 480 70
GKV-Spitzenverband, Bund der
Krankenkassen, Pflegeversicherung
(Beratung und Information)
zu erreichen unter GKV-Spitzenverband,
Servicetelefon 0228/9530-0
Sozialverband Deutschland e. V.,
L.V. Hamburg (Sozialberatung Hamburg),
zu erreichen unter Sozialverband Deutschland,
Servicetelefon 040 - 611 60 70
Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe e.V.
(gemeinsam gegen den Schlaganfall)
Deutsches Rotes Kreuz, DRK Hamburg,
Ambulante Soziale Dienste GmbH,
zu erreichen unter DRK LV-Hamburg,
Generalsektarriat, Telefon 030 - 85 404 / 0
Orthopädietechnik Klein in Hamburg
(spezielle Dienstleistungen für Schlaganfallpatienten)
Verein für Naturheilverfahren in Hamburg
(Frei von Alkohol / Hilfe gegen Stress und Burn Out)
Ambulante Einrichtung gegen Essstörungen
(Hilfe bei verschiedenen Essstörungen)
Verlag für Hörbücher in Hamburg
(Diese Seite ist zur Zeit nicht verlinkt)
Zentrum für Raucherentwöhnung in Hamburg
(Nichtraucher mit 2-jähriger Zufriedenheitsgarantie)
Zurück zum Seiteninhalt